Legen Sie Geld chancenreich bei einem digitalen Vermögensverwalter in Form eines Robo-Advisor an. In Zeiten von niedrigen Zinsen, können Sie mit einem Robo-Advisor mit Chancen auf eine gute Rendite am Kapitalmarkt teilnehmen.
Zum Vergleich der Vermögensverwalter

Die neu Alternative zum Festgeld sind Robo-Advisor als digitale Vermögensverwaltung

Inhalt von „Vermögensverwaltung, die ideale Alternative zum Festgeld“

So nutzen Sie die neue Alternative zum Festgeld

Vergleichen Sie die Angebote der digitalen Vermögensverwalter und suchen Sie sich den ansprechendsten Dienstleister aus. Starten Sie den Registrierungsprozess und wählen Sie eine Anlagestrategie aus. Einige Anbieter geben Ihnen die Möglichkeit aus drei Strategien auszuwählen, andere Anbieter geben Ihnen eine größere Auswahl. Häufig gibt es Strategien mit hohen Chancen, mittleren Chancen und niedrigen Chancen auf eine gute Rendite. Bedenken Sie jedoch, dass eine Strategie mit hohen Chancen auch risikoreicher ist als eine Strategie mit niedrigen Chancen. Nachdem Sie einen Anbieter und eine Strategie gewählt haben können Sie mit dem Investment beginnen. Je nach Anbieter wir Ihnen die Möglichkeit geboten mit einer Einmalanlage oder in bequemen Raten Geld mit dem Robo-Advisor anzulegen. Je nach Anbieter wird Ihr Vermögen in Fonds oder ETFs angelegt. Eine Vermögensverwaltung in Form eines Robo-Advisors ist eine gute Alternative zum Festgeld, da Sie jederzeit über Ihr Investment verfügen können.

So funktioniert ein Rebalancing

Da sich die Aktienmärkte bewegen, wird Ihr Investment automatisch optimiert. Ein Algorithmus analysiert dabei die Einhaltung der gewählten Anlagestrategie und führt beim Erreichen bestimmter Kennzahlenwerte ein Rebalancing durch. Bei einem Rebalancing wird ihr Portfolio wieder auf die Ausgangszusammensetzung ihrer Strategie zurückgesetzt. Angenommen Sie haben eine Strategie mit einem Anteil von 80% Aktienfonds und 20% Rohstofffonds gewählt. Im zeitlichen Verlauf entwickelt sich der Rohstofffonds nun so gut, dass Ihr Portfolio ein Verhältnis von 30% Rohstoffe und 70% Aktien enthält. Da sich die Zusammensetzung so stark verändert hat, wird nun bei einem Rebalancing 10% der Rohstoffe verkauft und Aktien gekauft. Nach dem Rebalancing ist ihr Portfolio wieder mit 20% in Rohstoffe und 80% Aktien investiert.

Diese Vorteile gibt es gegenüber einer Festgeld-Anlage

Es gibt einige Vorteile, die eine Vermögensverwaltung als Alternative zum Festgeld qualifizieren.

  • Bei einer Vermögensverwaltung sind Sie nicht an einen festen Anlagezeitraum gebunden
  • Es besteht eine hohe Chance eine attraktivere Rendite als bei einer Festgeldanlage zu erhalten
  • Sie können nachverfolgen, wie sich Ihr Portfolio verhält und tagesaktuell die Wertentwicklung verfolgen

Hier erklären wir Ihnen auch, warum eine Vermögensverwaltung nicht nur eine gute Alternative zum Festgeldkonto sondern auch die perfekte Alternative zum Tagesgeldkonto ist. Auf unserer Startseite können Sie einen Vergleich attraktiver Vermögensverwalter durchführen. Geben Sie dazu einfach Ihren Anlagebetrag oder eine Sparrate ein und unser Rechner schlägt Ihnen passende Anbieter vor. Beginnen Sie noch heute damit, Ihre Festgeldanlage in einer Vermögensverwaltung zu überführen.

Hat Ihnen dieser Artikel zum Thema „Alternative zum Festgeldkonto“ gefallen?

Schreiben Sie uns gerne eine Bewertung. So können wir unser Angebot besser an Ihre Anforderungen anpassen und ähnliche Artikel wie „Vermögensverwaltung, die ideale Alternative zum Festgeld“ erstellen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(3 Bewertungen mit 5,00 von 5 Sternen)
Loading...